The Voices USA (2014)


Sender: 4PLUS (Deutsch)
Begin: 2018-06-25 20:15 130 Minuten
IMDb: 6.4 (46K)
Genre: Comedy, Crime, Horror, Thriller,

Stab

Regie: Marjane Satrapi,

Ryan Reynolds Jerry / Mr. Whiskers (voice) / Bosco (voice) / Deer (voice) / Bunny Monkey (voice)
Gemma Arterton Fiona
Anna Kendrick Lisa
Jacki Weaver Dr. Warren
Ella Smith Alison
Paul Chahidi Dennis Kowalski
Stanley Townsend Sheriff Weinbacher
Adi Shankar John
Sam Spruell Dave
Valerie Koch Jerry's Mother
Gulliver McGrath Jerry (12 years old)
Paul Brightwell Jerry's Stepfather
Alessa Kordeck Sheryl
Michael Pink Jesus
Ricardia Bramley Sheila Hammer
Alex Tondowski Tom
Harvey Friedman Ned TV
Stephanie Vogt Tina TV
Aaron Kissiov Jerry (6 Years Old)
Kai Fung Rieck Chinese Elvis


DVD/BluRay kaufen Trailer Kritik

DVD Beschreibung:

Ein liebenswürdiger, allerdings etwas schizophrener junger Mann, ein gutmütiger Hund und ein nicht ganz so gutmütiger Kater bilden den Mittelpunkt in diesem hochkarätig besetzten, makaber-unterhaltsamen Spaß voll schwarzem Humor, der so trocken ist wie frisches Katzenstreu.

Jerry (Ryan Reynolds) ist ein freundlicher Zeitgenosse. Er lebt in einer amerikanischen Kleinstadt und hat gerade einen Job in einer Badewannenfabrik angefangen, der ihm großen Spaß macht. Ansonsten wird sein Leben bestimmt von der Beziehung zu seinen Haustieren und - was seine Kollegen nicht wissen - von den gerichtlich angeordneten Sitzungen bei seiner Psychotherapeutin (Jacki Weaver). Die soll sicherstellen, dass er regelmäßig seine Medikamente einnimmt, um dem schizophrenen Jerry einen geregelten Alltag zu ermöglichen. Doch unter Einfluss der Arzneimittel muss seine sonst so bunte und heitere Welt der Realität weichen - sie wird grau und trist. Er setzt die Pillen eigenmächtig ab.

szenenbild_AA_ 01
szenenbild_AA_ 02
szenenbild_AA_ 03
szenenbild_AA_ 04
szenenbild_AA_ 05
szenenbild_AA_ 06

Jetzt kann sich der etwas einsame Jerry außerdem mit seinen Haustieren unterhalten. Fortan versuchen der gutmütige Hund Bosco und der zutiefst bösartige Kater Mr. Whiskers, sein Denken und Handeln in gegensätzliche Richtungen zu beeinflussen. Als er sich in seine sexy Kollegin Fiona (Gemma Arterton) verliebt und ein missglücktes Date ein tragisches Ende nimmt, gerät Jerrys Leben völlig außer Kontrolle.

Unter der Regie der Oscar-nominierten Regisseurin Marjane Satrapi (Persepolis) entstand im Studio Babelsberg ein hochkarätig besetzter, außergewöhnlicher Psychothriller, basierend auf dem Drehbuch von Michael R. Perry (Paranormal Activity 2).

Pressestimmen

"Böser Spaß mit Kultpotenzial" (Maxi)
"Ein kunterbuntes Kino-Wunder!" (AGM Magazin)
"Ryan Reynolds bietet in der Rolle des labilen Jerry eine grandiose Leistung" (Cinema)
"Schwarzer Humor, Spitzenstars und sprechende Tiere: Knallbunter Spaß" (Treffpunkt Kino)
"Ein schwarzhumorige Filmperle" (Moviestar)
"Schräg, schräger, The Voices" (Glamour)
"Die Hauptrolle ist mit RR brillant besetzt" (Moviestar)
"Satrapis Film ist ein beeindruckendes Psychogramm, […] eine immens schwarze und makabre Komödie […] Wer jedoch Zugang findet, erhält einen der nachhaltigsten Filme des Jahres." (Moviestar)
"That's entertainment - vorausgesetzt natürlich, Sie bringen ausreichend Sinn für schwarzen Humor mit." (Glamour)
"Ein schwarzhumorige Filmperle" (Moviestar)

Extras

Audiodeskription für Sehbehinderte, Originaltrailer;
Untertitel Deutsch für Hörgeschädigte

EPG Beschreibung: